The Time Life Chair.

Sold, sorry.

1972, auf dem Höhepunkt des kalten Krieges, fand in Reykjavik die Schachweltmeisterschaft statt. Der erst 29-jährige amerikanische Großmeister Bobby Fischer bestand darauf, während der Partie in einem Time Life Chair zu sitzen. Er behauptete, es würde seiner Konzentration helfen. Sein russischer Gegner, Boris Spasski, bestand darauf – wohl, um keinen „Konzentrationsnachteil“ zu erleiden – ebenfalls in einem solchen Sessel zu sitzen. Es half nichts, Bobby Fischer gewann.

Der Time Life Chair wurde 1960 von Ray & Charles Eames entworfen, sozusagen als „Gefallen“ für den Verleger Henry Luce. Dieser hatte Eames die Nutzung von Fotos aus dem Time Life Archiv für den 1959 designten Pavillon der American National Exhibition in Moskau gestattet. Dafür bekam er nun ein eigens entwickeltes Stuhlmodell, das bis heute nach dem ersten Einsatzort benannt ist: eben im Time Life Building. Zum Einsatz kamen die Stühle in den Verlagsbüros und unten in der Lobby, in einer noch breiteren, tieferen Version.

Die augenscheinliche Verbindung von Funktionalität mit luxuriösem Komfort führte wohl auch dazu, dass die Macher der US-Serie „Mad Men“ den Chefs von „Sterling, Cooper“ gern einen solchen Stuhl an den Konferenztisch stellten. Allerdings scheinen die verwendeten Stühle nicht ganz in die Zeit zu passen: Sie haben einen „Fünf-Stern-Fuß“ – den der Time Life Chair erst Mitte der Siebziger bekam, als sich die Sicherheitsvorschriften für Büromöbel änderten. Wahrscheinlich hat man einfach nicht genug identische Originale mit vierarmigem Fußkreuz gefunden.

Wir haben gerade eine sehr frühe Version im Laden, noch mit dem 4-Stern-Rollen-Fuss, dreh- und höhenverstellbar, Leder original in Schokobraun.

Ein schöner Artikel über die Rolle von Herman Miller für das Set-Design bei Mad Men:
http://www.fastcodesign.com/3029186/mad-mens-secret-weapon-herman-miller

Product: Time Life Chair

Designer: Ray & Charles Eames

Manufacturer: Herman Miller/Vitra

Year: 1960

Production period: 1960er

Materials: Leder, Stahl, Polster

Price: